TSV Frickenhausen 1893 e.V.

N E W S




Am 15. Und 16. Juni fand das diesjährige Hobby Herren Doppel Turnier, der Kessler Cup auf der Anlage des TSV Frickenhausen statt. Insgesamt meldeten sich 13 Doppel an um als Sieger des Kessler Cups vom Platz zu gehen. Gespielt wurde in drei Dreier-Gruppen und einer Vierer-Gruppe, bei denen sich jeweils die besten zwei für das Viertelfinale qualifizierten.


Samstags wurden in Vorrundengruppen die Viertelfinalpaarungen, die dann Sonntags das Viertelfinale bestritten ermittelt. In der Vorrunde setzte sich in Gruppe A das Doppel Zahl / Günther vom TC Weilheim vor dem Bernhäuser Doppel Thiessen / Krebs durch. 
Nach spannenden Spielen in Gruppe B setzte sich das Doppel Böhm / Keppeler (TA TSV Betzingen) mit zwei Siegen vor dem Großbettlinger Doppel (Adam / Bananyarli) durch.  
In Gruppe C setzte sich mit zwei Siegen das Doppel Harter / Geiger (TA TSV Glems / SSF Kappishäusern) durch. Den zweiten Platz und somit ebenfalls Viertelfinalist ist das Doppel Genel / Maier (TC Wannweil / TA TSV Frickenhausen). 
In der Gruppe D war es bis zum letzten Durchgang spannend, wer sich für die anstehenden Viertelfinale qualifizierten. Am Ende setzte sich als Gruppensieger das Doppel Stemmer / Hausstein vom TV Häslach durch. Den zweiten Platz in dieser Gruppe belegte das Doppel Walbert / Hoerth vom TC Wendlingen. 

 

Sonntags standen dann die Viertelfinale an. Im ersten Viertelfinale standen sich das Doppel Zahl/Günther (TC Weilheim) gegen das Doppel Walbert / Hoerth vom TC Wendlingen gegenüber. In einem spannenden Spiel setzte sich das Doppel Walbert / Hoerth  mit 6:3 und 6:2 durch. Im zweiten Viertelfinale standen sich das Doppel Böhm / Keppeler (TA TSV Betzingen) dem Doppel Genel / Maier gegenüber. Hierbei setzte sich das Doppel Böhm / Keppeler mit 6:2 und 6:4 durch. Im dritten Viertelfinale spielte das Doppel Harter / Geiger (TA TSV Glems / SSF Kappishäusern) gegen das Großbettlinger Doppel Adam / Bananyarli. Als Sieger ging das Doppel Harter / Geiger mit 6:1 und 7:5 vom Platz. Das letzte Viertelfinale wurde ausgetragen vom Häslacher Doppel Stemmer / Haustein und dem Bernhäuser Doppel Thiessen / Krebs. Mit 6:1 und 6:1 ging das Bernhäuser Doppel als Sieger vom Platz.

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        16.06.2024 - 20:50 Uhr       Jochen Salcher



Nach vierwöchiger Spielpause in der Südwest-Liga mussten die Herren 60 des TSV Frickenhausen am vergangenen Samstag in Lomersheim antreten. Nachdem die Frickenhäuser ihr erstes Spiel gegen den TC GW Karlsruhe mit 5:4 gewinnen konnten, verloren die Lomersheimer das erste Spiel beim SC Freiburg mit demselben Ergebnis. Bei der Ausgeglichenheit der Mannschaften in der Südwest-Liga in dieser Saison war klar, dass beide Teams versuchen wollten, diese Partie für sich zu entscheiden.


Im ersten Einzel zwischen Rolf Stoll und dem Frickenhäuser Mannschaftskapitän Peter Bodon gab es hoch interessante Ballwechsel zu sehen. Den ersten Satz gewann Stoll mit 6:3, doch der zweite Satz ging mit 6:4 an Bodon. Im Match-Tiebreak des dritten Satzes war Stoll vor allem zu Beginn konzentrierter und ließ Bodon einfach nicht ins Spiel kommen. Mit 10:2 holte der Lokalmatador den ersten Punkt für die Lomersheimer.
Ein über weite Strecken ausgeglichenes Match lieferten sich Rudi Postosch und Rainer Gneiting auf Position vier. Nach vielen langen Ballwechseln hatte Postosch fast immer das bessere Ende für sich und siegte vom Ergebnis her deutlich mit 6:3 und 6:2.
 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        11.06.2024 - 19:32 Uhr       Jochen Salcher



Am vergangenen Freitag startete die neu formierte U15-Mannschaft der Tennisabteilungen TSV Frickenhausen und des TC Linsenhofen in die Sommersaison 2024. In ihrem ersten Spiel trat die Spielgemeinschaft aus Frickenhausen und Linsenhofen bei strahlendem Sonnenschein gegen die Mannschaft des TA TSV Zizishausen an.


Die neu zusammengestellte Mannschaft zeigte bereits in ihrem ersten Match eindrucksvolle Leistungen. Den Auftakt machte Matteo Giacopelli, der sein Einzel souverän mit 6:0 und 6:4 für sich entscheiden konnte. David Salcher folgte ihm mit einem ebenso überzeugenden 6:1 und 6:1 Sieg im zweiten Einzel.Im dritten Einzel musste sich Matti Flohr allerdings seinem Gegner mit 1:6 und 2:6 geschlagen geben. Das vierte Einzel entwickelte sich zu einem wahren Krimi: Felix Forgo verlor den ersten Satz knapp mit 5:7, kämpfte sich jedoch im zweiten Satz mit 6:4 zurück, um dann im entscheidenden Match-Tie-Break unglücklich mit 8:10 zu unterliegen. Nach den Einzeln stand es somit 2:2 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

 

weiterlesen


    Kategorie: Jugend        07.06.2024 - 21:52 Uhr       Jochen Salcher



Ein rund siebenstündiger Tenniskrimi fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen statt. Die spannungsgeladene Partie wurde erst im Match-Tiebreak des letzten Doppels entschieden, als Klaus Blank und Dieter Weigel ihre Gegner knapp besiegen konnten. 


Im ersten Saisonspiel des Jahres durften die Tennisfans ein Novum auf der Frickenhäuser Tennisanlage erleben, denn der Gast aus Karlsruhe reiste mit einem ehemaligen Daviscup- und ATP-Spieler an. Auch beim TSV Frickenhausen gab Neuzugang Thomas Rupps auf der Spitzenposition sein Debüt in der Regionalliga Süd-West. 
Das erste Einzel zwischen Peter Bodon und Krzysztof Prekarskj begann spektakulär und endete abrupt. Der Pole im Team des TC GW Karlsruhe glänzte mit spektakulären Bällen von der Grundlinie und ließ zunächst den Frickenhäuser Mannschaftskapitän lange Wege gehen. Als sich Bodon einigermaßen auf die Schläge seines Gegners eingestellt hatte und auf 1:2 verkürzen konnte, gab die Karlsruher Nummer zwei verletzungsbedingt auf und gratulierte Bodon zum Sieg.



 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        06.05.2024 - 17:19 Uhr       Jochen Salcher



Unter dem strahlenden Frühlingssonnenschein und dem motivierenden Motto "Ohne Sarti keine Party" feierte die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen 1. Mai Hock und einem Jubiläumsdoppelturnier.

Die Veranstaltung, musikalisch untermalt von mitreißendem Italo Pop aus den Lautsprechern, bot den zahlreichen Teilnehmern und Gästen neben spannenden Matches auch kulinarische Genüsse. Pinsa, Rote Würste und Pommes sorgten für das leibliche Wohl der Besucher.

Das Highlight des Tages war zweifellos das Jubiläums -Doppelturnier, aufgeteilt in eine Erwachsenen- und eine Kinderkonkurrenz. Bei den Erwachsenen traten Spieler aus verschiedensten Mannschaftsbereichen - von der U18 bis zu den Senioren und Hobbyakteuren - in einem packenden Wettkampf gegeneinander an. Mit 11 Doppelpaaren, die durch Zulosung ihrer Partner bestimmt wurden, war der Wettbewerb geprägt von Überraschung und Spannung. In den Vorrunden, aufgeteilt in eine Dreier- und zwei Vierergruppen, zeigte sich bereits das hohe Niveau des Turniers. Gespielt wurde auf einen Gewinnsatz.

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        02.05.2024 - 18:21 Uhr       Jochen Salcher



Liebe Mitglieder,

die Tennisfreiluftsaison startet demnächst und die ersten Highlights im Jubiläumsjahr stehen an.

Am 1. Mai findet auch dieses Jahr wieder der Mai Hock auf unserer schönen Tennisanlage statt. In diesem Jahr wollen wir im Rahmen des 50-jähringen Jubiläums an diesem Tag ein Jubiläums-Doppelturnier für alle Mitglieder veranstalten und wir würden uns über zahlreiche Teilnehmer freuen.

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        12.04.2024 - 07:43 Uhr       Jochen Salcher



Wir laden dich herzlich dazu ein, an unserer Saisoneröffnung teilzunehmen und gemeinsam mit einem professionellen Trainerteam des WTB die Welt des Tennissports für dich zu entdecken am Sonntag 28.04.2024 von 10-13 Uhr auf der Tennisanlage in Frickenhausen.

Zur besseren Planbarkeit, melde dich bei der im Flyer angegeben Email-Adresse an. Gerne darfst du aber auch spontan vorbeischauen.




    Kategorie: Abteilung        03.04.2024 - 17:38 Uhr       Jochen Salcher



Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums veranstaltet die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen am Sonntag, 28. April 2024 die 1. Frickenhäuser Filzkugel Challenge für Vereine und Parteien aus den Ortsteilen Frickenhausen, Tischardt und Linsenhofen. Eine Mannschaft besteht aus 4 Personen (Männer und Frauen gemischt, Alter ab 16 Jahre) pro Durchgang. Teilnehmer können in jedem Durchgang gewechselt werden. Bei der kostenlosen Challenge geht es um Eure Geschicklichkeit, um Euer Ballgefühl sowie um Tempo mit der gelben Filzkugel. Es sind keine Tenniskenntnisse erforderlich.

Ort: Tennisanlage TSV Frickenhausen, Hegelstraße, Frickenhausen
Wann: Sonntag, 28. April 2024, 14:00 Uhr bis ca 18:30 Uhr 

Was ist mitzubringen: Humor, Olympischer Gedanke, Sportkleidung, Tennisschläger und Bälle werden gestellt.
Anmeldeschluss:  Montag, 22. April 2024 bis 18:00 Uhr

Alle Mannschaften bekommen ein Antrittsgeschenk. Die vier besten Mannschaften bekommen zudem ein Grillset für eine Grillparty mit der Mannschaft.

Für Bewirtung ist gesorgt.

Sollte in einer Mannschaft ein aktiver Tennisspieler oder aktive Tennisspielerin mitwirken, werden dafür dann entsprechende Handicaps eingebaut. Die Teilnahme ist kostenlos. Offizielle Siegerehrung im Rahmen des Festakts am Samstag, 12. Oktober 2024 in der Festhalle im Erich Scherer Zentrum.

 

Ein herzlichen Dank geht auch an unsere Sponsoren Gefako-Weber und Edeka Höschele, die uns mit Preisen für dieses Event unterstützen.

 

Zur Anmeldung

 

 

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        30.03.2024 - 10:14 Uhr       Jochen Salcher



Am vergangenen Wochenende startete die neu formierte U15-Mannschaft der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen in die Winterhallenrunde mit einem überzeugenden Heimspiel in der Tennishalle von Neckartenzlingen. Die junge Mannschaft traf dabei auf die talentierte Truppe der TA TSV Betzingen.

Der erste Durchgang des Spieltages war den Einzeln gewidmet, und die Spieler der TA TSV Frickenhausen zeigten von Anfang an, dass sie heiß auf den Sieg waren. Jannik Amorello konnte in einem hart umkämpften Match mit 3:6, 7:5 und einem beeindruckenden Match-Tie-Break von 10:5 triumphieren. Vincent Möbus dominierte sein Einzel souverän mit einem klaren 6:0, 6:0, gefolgt von Noah Besemer, der seinen Gegner mit 6:1 und 6:0 besiegte. Matti Flohr zeigte ebenfalls Nervenstärke und sicherte sich den Sieg im Match-Tie-Break mit 6:1, 4:6 und 10:7. Nach den Einzeln führte Frickenhausen bereits mit 4:0.

weiterlesen


    Kategorie: Jugend        10.12.2023 - 20:09 Uhr       Jochen Salcher



Auch dieses Jahr nahm eine Mannschaft der TA TSV Frickenhausen an diesem Wettbewerb teil. Es gibt keinen Absteiger oder Aufsteiger, so dass die Spiele unbeschwert angegangen werden konnten. Trotzdem wollten unsere Hobby-Herren bei den Spielen möglichst als Sieger den Platz verlassen. Gleich in der ersten Partie beim Heimspiel gegen die Tennisfreunde aus Wendlingen gab es jedoch eine unglückliche 1: 3 Niederlage. Lediglich das Doppel Hans-Uwe Fuhlert/Heinz Schmid gewannen ihr Spiel im Matchtiebreak mit 7:6 4:6 10:8 nach einem spannenden Matsch. Jochen Müller/Eugen Merdian mussten beim Stand von 7:6 2:6 wegen einer Verletzung aufgeben. So stand es nach den ersten beiden Doppeln unentschieden. Auch das dritte Doppel war an Spannung kaum zu überbieten. Joachim Trost/Hermann Dorfschmid mussten nach 6:4 4:6 ins Matchtiebreak. Leider konnten einige klare Chancen nicht verwertet werden und so mussten sich die beiden mit 7:10 knapp geschlagen geben. Damit bahnte sich die erste Niederlage an, denn Bernd Kuhn/Emil Föhl hatten einem übermächtigen Gegner nichts entgegenzusetzen und holten sich eine 0:6 0:6 Klatsche. Mit ein wenig Glück und ohne Verletzung wäre ein Sieg möglich gewesen, so durften unsere Herren den Tennisfreunden aus Wendlingen zum Sieg gratulieren. 


 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        23.09.2023 - 09:45 Uhr       Jochen Salcher



Zwölf Kinder hatten sehr viel Spaß beim Ferienprogramm der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen. Timo, Till und Björn Gneiting zeigten den Kids die wichtigsten Schläge auf dem roten Tennissand. Bei Volley, Schmetterball und Co stellten sich sehr schnell Erfolge ein, so dass die jungen Spielerinnen und Spieler sehr schnell miteinander matchen konnten. Die sommerlichen Temperaturen sorgten zusammen mit dem Eis und den gekühlten Getränken für eine super Stimmung. Nach über drei Stunden Tennis wurden die Kids wieder in die Obhut der Eltern übergeben. Das Trainerteam freute sich, dass alle Teilnehmer gut gelaunt und freudestrahlend verabschiedet werden konnten.


Schön, dass ihr teilgenommen habt.
 




    Kategorie: Jugend        08.09.2023 - 10:06 Uhr       Jochen Salcher



In diesem Jahr veranstaltete die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen vom 5.-6. August den „VR Bank Hohenneuffen-Teck Cup“ - zum letzten Mal unter diesem Namen – der von der neu fusionierten Volksbank Mittlerer Neckar gesponsort wird, bereits zum 23. Mal. Dieses Turnier ist für viele Hobbymannschaften der Höhepunkt in der Tennissaison. So meldeten sich dieses Jahr sieben Mannschaften an um den heißbegehrten Pokal mit nach Hause zu nehmen. In diesem Jahr nahmen die Mannschaften vom TC Beuren, TC Hülben, TA TB Neuffen, TC Raidwangen, TC Bempflingen, die Spielgemeinschaft TA SSF Kappishäusern / TA TSV Glems und als Gastgeber die TA TSV Frickenhausen teil. Gespielt wurde mit zwei Herren-Doppel, einem Damen-Doppel sowie einer Mixed-Paarung. 

Die Vorrundenspiele wurden samstags in einer Dreiergruppe und einer Vierergruppe ausgespielt. Nach Beendigung der Vorrunde qualifizierten sich die Gruppenbesten und die Gruppenzweiten für das am Sonntag stattfindende Halbfinale. Es qualifizierten sich die Mannschaften aus Hülben, Neuffen, die Spielgemeinschaft Kappishäusern/Glems und die Mannschaft aus Beuren.

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        07.08.2023 - 08:46 Uhr       Jochen Salcher



Von Freitag, dem 28. Juli, bis Sonntag, dem 30. Juli, fand das diesjährige Tennis Jugend Camp der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen statt. Das Camp, das auch zwei Übernachtungen beinhaltete, lockte insgesamt 13 begeisterte Kinder an, die drei unvergessliche Tage auf dem Tennisplatz erlebten.

Die Teilnehmer wurden am Freitag um 9 Uhr herzlich empfangen und begannen direkt mit dem Zeltbezug. Die Vorfreude auf das bevorstehende Programm war bei den jungen Tennisspielern spürbar. Der Tag setzte sich mit zwei intensiven Trainingseinheiten fort, in denen die Kinder ihre technischen Fähigkeiten verbessern und ihre spielerischen Talente weiterentwickeln konnten. Den Abend ließen sie in fröhlicher Runde beim Spieleabend ausklingen.

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        31.07.2023 - 14:59 Uhr       Jochen Salcher



Hobby Mixed verliert bei der TA TSV Neckartenzlingen mit 2:5

 

Am Sonntag fand ein heiß umkämpftes Auswärtsspiel der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen gegen die Mannschaft der TA TSV Neckartenzlingen statt. Bei Temperaturen um die 35 Grad lieferten sich die beiden Teams auf dem Tennisplatz ein packendes Match.

 

Der Wettkampf begann mit den beiden Einzeln, bei denen es nach hart umkämpften Matches einen Gleichstand von 1:1 gab. Anschließend fanden das Herren Doppel und das Damen Doppel statt. Beide konnten die Neckartenzlinger für sich entscheiden.

 

Vor den Mixed-Partien stand es somit 1:3 für Neckartenzlingen. Trotz des Rückstands war für Frickenhausen noch alles möglich, da in den drei noch ausstehenden Mixed-Paarungen das Spiel gedreht werden konnte. Die Spieler und Spielerinnen gaben ihr Bestes und boten spannende Ballwechsel.

 

Leider konnten sich zwei der drei Mixed-Paarungen letztendlich zugunsten von Neckartenzlingen entscheiden. Trotz des großen Einsatzes und Kampfgeistes seitens Frickenhausen mussten sie sich nach intensiven Spielen mit einem Endstand von 2:5 geschlagen geben.

 

Die Spielerinnen und Spieler, die für Frickenhausen an den Start gingen, verdienen großen Respekt für ihren Einsatz und ihre Leistung bei den extremen Temperaturen. Sonja Schmid, Hartmut Gänß, Heinz Schmid, Hans-Uwe Fuhlert, Irene Vollmer und Sabine Linzenmaier kämpften mit viel Energie und Fairness, konnten jedoch den Erfolg nicht für ihr Team erringen.

 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        10.07.2023 - 12:17 Uhr       Jochen Salcher



Ein wahrer Tennis-Krimi fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen statt. Im Endspiel um den Aufstieg in die höchste Spielklasse in Deutschland standen sich in der Südwest-Liga die Herren 60 des TSV Frickenhausen und des TC RW Lomersheim gegenüber. Beide Mannschaften gewannen bisher drei der vier ausgetragenen Spiele, belegten die Plätze zwei und drei und hatten noch die Chance zum Aufstieg. Aufgrund dieser Ausgangslage traten beide Teams mit ihrer stärksten Formation an.

Gleich im ersten Einzel sahen die zahlreich erschienenen Besucher ein hochinteressantes Match zwischen den beiden Zweiern Rainer Gneiting und Wolfgang Krämer. Der Lomersheimer Mannschaftsführer hatte klare technische Vorteile, aber Gneiting zermürbte die Anstrengungen seines Gegners mit seiner Laufstärke. Nachdem beide Kontrahenten jeweils einen Satz gewinnen konnten, musste der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. In diesem konnte Gneiting noch einmal zulegen und durch einen10:4 Erfolg den ersten Punkt für die Frickenhäuser sichern.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        03.07.2023 - 21:05 Uhr       Jochen Salcher