TSV Frickenhausen 1893 e.V.

Aktueller Stand - TennisplÀtze

Ein herzliches DANKESCHÖN geht an Rainer und Klaus. Sie haben mit ein paar Mitgliedern die letzten Tage den alten Sand von Platz 1-6 entfernt. Sie werden wenn es die Lage erlaubt, eventuell die nächsten Tage/Wochen die Plätze noch einstreuen.


Wir informieren euch rechtzeitig sofern noch ein allgemeiner Arbeitsdienst ansteht.

N E W S

Aufgrund der aktuellen Dynamik hinsichtlich der Ereignisse in Zusammenhang mit dem Corona-Virus sowie das dadurch gestiegene und wohl weiter steigende Infektionsrisiko, haben wir entschieden den Spiel- und Übungsbetrieb mit sofortiger Wirksamkeit bis einschließlich 31.03.2020 auszusetzen. Dies betrifft ausnahmslos alle Maßnahmen des Vereins, Wettkämpfe, Trainingsangebote wie Kursstunden.

Mit dieser starken und drastischen Maßnahme soll einer weiteren Ausbreitung entgegengewirkt werden. Wir sehen uns in der Verantwortung, die Gesundheit unserer Mitglieder und Übungsleiter zu schützen und verfolgen mit dieser Maßnahme das Ziel, unnötige Risiken zu vermeiden.

Ebenfalls möchten wir Sie alle darauf hinweisen, die allgemein bekannten Hygienevorschriften zu beachten. Wir bitten dahingehend um Ihr Verständnis sowie Ihre Unterstützung!

 

Der Vorstand




    Kategorie: Abteilung        14.03.2020 - 12:14 Uhr       Jochen Salcher



Am 11.März 2020 lud der Tennisausschuss zur jährlichen Abteilungsversammlung ins Vereinsheim ein, um über die vergangene sowie über die kommende Saison zu berichten.

Abteilungsleiter Thomas Lachenmayer begrüßte alle Mitglieder die sich an diesem Abend im Vereinsheim eingefunden haben um sich über die Neuigkeiten in der Tennisabteilung zu informieren. Zu Beginn gab Lachenmayer einen Rückblick auf die vergangene Saison mit verschiedenen Highlights, wie die vier Turniere die auf der Tennisanlage stattgefunden haben, die auch dieses Jahr ihre Fortsetzung finden.

Lachenmayer führte weiter in seinem Bericht die Mitgliederentwicklung auf. Im Württembergischen Tennisbund (WTB) zeichnete sich auch im vergangenen Jahr ein leichter Mitgliederschwund ab. Dies betrifft im letzten Jahr auch unsere Abteilung, jedoch nur leicht. Durch das erfolgreiche Schnupperangebot, das auch dieses Jahr weiter fortgesetzt wird, hält sich der Mitgliederschwund in Grenzen, da die Austritte weitgehendst mit Neumitgliedern wieder gedeckt werden können. So verzeichnen wir aktuell eine Mitgliederzahl von 226 Personen

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        12.03.2020 - 17:28 Uhr       Jochen Salcher



Am Donnerstag den 3. Oktober spielten die Hobby Herren ihre Mixed Vereinsmeisterschaften bei kühlen Temperaturen um die 10 Grad aus. Dieses Jahr nahmen 5 Hobby Doppel teil. Zum ersten Mal spielten ebenfalls zwei Doppel aus dem aktiven Bereich bei den Hobbylern mit, die außer Konkurrenz in den Turniertag integriert wurden.

Zunächst wurden in einer Dreiergruppe und einer Vierergruppe die Halbfinalisten ermittelt. In Gruppe eins setzte sich das Doppel Ciesla/Salcher vor dem aktiven Doppel Kussmann/Beermann durch. In der zweiten Gruppe setzte sich auf Platz eins das aktiven Doppel Mohnen/Kaupp durch. Als zweiter der Gruppe zwei zog das Doppel Vollmer/Gänß in das Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale zwischen den beiden Hobbypaarungen Ciesla/Salcher und Vollmer/Gänß setzte sich Ciesla/Salcher mit 6:0 und 6:0 durch. Im zweiten Halbfinale zwischen den beiden Aktiven setzte sich am Ende Kussmann/Beermann gegen Mohnen/Kaupp mit 6:0 und 6:4 durch.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        04.10.2019 - 06:45 Uhr       Jochen Salcher



Über die komplette Saison spielten die Hobby Herren auf unserer Tennisanlage die Einzelvereinsmeisterschaften aus. Wie in den Jahren zuvor wurden bei den Hobby Herren zwei Wettbewerbe ausgetragen da der Altersunterschied sehr groß ist. 

Im Wettbewerb der ÜBER 50 meldeten sich gleich 13 Spieler an um den Titel zu gewinnen. Gespielt wurde zunächst in drei Dreiergruppen und einer Vierergruppe um die Viertelfinalisten zu ermitteln. Im ersten Viertelfinale setzte sich Nikolai Maier gegen Rolf Knappert durch. Ebenfalls ins Halbfinale zog Albert Vieth ein, der im Viertelfinalspiel gegen Hartmut Stolte als Sieger vom Platz ging. Im dritten Viertelfinale setzte sich Hans Lutz gegen Heinz Schmid durch. Der letzte Halbfinalist wurde zwischen Manfred Birkmaier und Uwe Fuhlert ermittelt, wobei Uwe Fuhlert als Sieger vom Platz ging.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        23.09.2019 - 06:47 Uhr       Jochen Salcher



In diesem Jahr veranstaltete die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen vom 3.-4. August den „VR Bank Hohenneuffen-Teck Cup“ bereits zum 20. Mal. Dieses Turnier ist für viele Hobbymannschaften der Höhepunkt in der Tennissaison. So meldeten sich dieses Jahr neun Mannschaften an um den heißbegehrten Pokal mit nach Hause zu nehmen. Turnierleiter Heinz Schmid begrüßte die teilnehmenden Mannschaften aus den Tennisclubs von Beuren, Wendlingen, Hülben, Kappishäusern, Neuffen, Nürtingen, Raidwangen, Bempflingen und Frickenhausen. Gespielt wurde mit zwei Herren-Doppel, einem Damen-Doppel sowie einer Mixed-Paarung.

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        05.08.2019 - 11:45 Uhr       Jochen Salcher




Login


Besucher

Besucher heute: 11
Letzten 7 Tage: 170
Letzten 30 Tage: 777
Letzten 12 Monate: 7630
Besucher gesamt: 21758
Besucherrekord: 103 ( 04.08.2019)

Facebook