TSV Frickenhausen 1893 e.V.

N E W S

Doppel Harter/Lange (TA TSV Glems/TC Degerschlacht ) und Sailer/Herr (TA TSV Glems) gewinnen den Trollinger Cup

 

Am Wochenende vom 21.06.-22.06. kämpften insgesamt 19 Doppelpaarungen, die aus dem ganzen WTB Bezirk D den Weg auf die Tennisanlage des TSV Frickenhausen gefunden haben, um den Titel des Trollinger Cups zu gewinnen. Durch den großen Altersunterschied im Hobby-Bereich wurden auch in diesem Jahr zwei Konkurrenzen ausgespielt. Zum einen die Konkurrenz ÜBER 50, bei der beide Spieler über 50 Jahre alt sein mussten und zum anderen die Konkurrenz UNTER 50, in der ein Spieler eines Doppels unter 50 Jahre alt ist.

 

Im Wettbewerb der unter 50-jährigen spielten insgesamt 11 Doppelpaarungen in zwei Vierergruppen und einer Dreiergruppe um den Titel. Samstages fanden zunächst die Gruppenspiele statt. Die jeweils besten acht Doppel qualifizierten sich für das Viertelfinale, die samstagnachmittags durchgeführt werden sollten, jedoch aufgrund des einsetzenden Regens samstagnachmittags erst am Sonntagmorgen stattfinden konnten.

 

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        24.06.2019 - 13:20 Uhr       Jochen Salcher



Damit auch unsere kleinsten Tennisspieler schon Wettkampfluft schnuppern können, haben wir dieses Jahr zum ersten Mal eine U8 Mannschaft bei der VR-Talentiade gemeldet.

Bei diesem, von den Volks- und Raiffeisenbanken gesponserten Wettbewerb, treten die Mannschaften in 4er Gruppen gegeneinander an.

Es wird nicht nur Tennis gespielt, sondern jeder Wettkampf startet mit vier unterschiedlichen Staffelspielen. Jeweils 4 Spieler jeder Mannschaft, wobei immer mindestens ein Mädchen dabei sein muss, machen parallel ein Staffelspiel. Es geht darum, am schnellsten Tennisbälle einzusammeln, mit dem Schläger einen Tennisball zu prellen, einen Tennisball mit dem Schläger zu führen und den Tennisball quer über den Platz zu werfen. Für jede gewonnen Staffel gibt es zwei Punkte.

Danach werden vier Einzel und zwei Doppel auf dem Kleinfeld mit 75% druckreduzierten Bällen gespielt. Für jedes gewonnene Einzel und Doppel gibt es wieder zwei Punkte.

weiterlesen


    Kategorie: Jugend        04.06.2019 - 09:20 Uhr       Jochen Salcher



Eine weitere Niederlage mussten die Herren 55 des TSV Frickenhausen am vergangenen Samstag in der Regionalliga Süd-West hinnehmen. Der Tabellenzweite TC BG Rastatt war der Tälessechs in allen Bereichen überlegen und gewann auch in der Höhe verdient. Durch die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel wird es für die TSV-Herren schwer, den Abstieg aus der zweithöchsten Liga innerhalb des DTB zu verhindern, aber rein theoretisch ist noch nicht alles verloren. „Wir werden in den letzten beiden Spielen noch einmal alles geben, und vielleicht gelingt uns sogar eine Überraschung“, meinte beispielsweise der Frickenhäuser Kapitän Peter Bodon nach der Niederlage.

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        03.06.2019 - 23:00 Uhr       Jochen Salcher



Kein „gewöhnliches“ Tennisspiel fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen statt. Zum einen trafen die Gäste vom SSC Karlsruhe wegen einer Autopanne erst mit 25-minütiger Verspätung auf der Tennisanlage in Frickenhausen ein, dann führten heftige Regenschauer zu einer fast dreistündigen Unterbrechung, was zur Folge hatte, dass die abschließenden Doppel wegen der hereinbrechenden Dunkelheit und Verletzungen von Spielern nicht mehr zu Ende geführt werden konnten. Am Ende mussten die TSV-Herren eine 2:7 Niederlage akzeptieren und stehen dadurch auf einem Absteigerplatz in der Südwest-Liga.

 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        20.05.2019 - 16:46 Uhr       Jochen Salcher



Ein an Dramatik kaum noch zu überbietender Tennis-Krimi spielte sich am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen ab. Im zweiten Saisonspiel in der Südwest-Liga besiegten die Herren 55 des TSV Frickenhausen den TC Lauchheim mit 5:4 und sicherten sich somit die ersten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Den entscheidenden Punkt zum Sieg für den letztjährigen Württembergischen Meister der Herren 55 erkämpfte sich das Doppel Blank/Buck erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes. Zuvor musste das spannungsgeladene Match zwei Mal wegen Regen unterbrochen werden.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        13.05.2019 - 12:09 Uhr       Jochen Salcher




Login


Besucher

Besucher heute: 5
Letzten 7 Tage: 244
Letzten 30 Tage: 713
Letzten 12 Monate: 6717
Besucher gesamt: 15679
Besucherrekord: 73 ( 13.06.2017)

Facebook