TSV Frickenhausen 1893 e.V.


Am letzten Samstag im Oktober lud die Tennisabteilung zum Saisonabschluss ins Vereinsheim ein. Die ersten trafen sich bereits um 16 Uhr im Vereinsheim um an dem etwas anderen „olympischen Dreikampf“ teilzunehmen. 


Die 15 Teilnehmer mussten sich in der ersten Disziplin der Aufgabe stellen mit einem Golfschläger einen Tennisball in einen Eimer zu befördern. Dies stellte alle vor eine Herausforderung, doch bei zehn Versuchen traf der ein oder andere doch des Öfteren. Bei der zweiten Disziplin galt es möglichst viele Punkte mit sechs Dartpfeilen zu erreichen. Bereits schon traditionell, fand dann als letzte Disziplin, ein Quiz mit insgesamt 30 Fragen rund ums Tennis, den TSV und ein bisschen Allgemeinbildung statt.

 

Somit ergab sich bei der Frauen Konkurrenz folgendes Ergebnis:
1.    Stefanie Salcher
2.    Sabine Linzenmaier
3.    Stefanie Schmid


Bei den Männern sah die Platzierung wie folgt aus:
1.    Emil Föhl
2.    Jörg Wenzelburger
3.    David Salcher

Anschließend ab 18 Uhr fand dann unter dem Motto „Besenwirtschaft“ mit Sauerkraut, Kesselfleisch, Wurst und Zwiebelkuchen der Saisonabschluss statt. 
Nach dem Essen fanden dann noch die Vereinsmeister Ehrungen sowie die Ehrung der Herren 55 - Mannschaft, die ab nächster Saison in der Regionalliga aufschlagen werden statt. Vereinsmeister in dieser Saison wurden bei den Hobby Herren Ü50 Hermann Dorfschmid, bei den Hobby Damen setzte sich am Ende Sonja Schmid durch und im Hobby Mixed Wettbewerb gewann am Ende Sonja Schmid mit Jochen Schur.


Nach dem offiziellen Teil ließ man mit neuem Wein und einer Bierprobe, den Abend gemeinsam ausklingen.  




    Kategorie: Abteilung        28.10.2018 - 12:57 Uhr       Jochen Schur